Helena Scheuba

Foto von Helen Scheuba, copyright Jan Frankl

Helena Scheuba | © Jan Frankl

geboren in Wien
2. Juni 1991

Helena Scheuba ist Regisseurin, Schauspielerin, Übersetzerin und Autorin. Zwischen ihrer Geburt 1991 in Wien und ihrer Schauspielausbildung an der London Academy of Music and Dramatic Arts 2013 verbrachte sie die meiste Zeit mit dem Lesen von Büchern und einem Learning by Doing-Studium der Theaterkünste, unter anderem im Rabenhof Theater und im Theater in der Josefstadt. Seit ihrer Horizonterweiterung in London, einer Stadt, die sie seither als ihre zweite Heimat betrachtet, hat sich Helena Scheuba voll und ganz dem Handwerk des Geschichtenerzählens verschrieben. Mit ihren Geschichten möchte sie neue Perspektiven auf uns selbst und die Welt um uns herum eröffnen. Dieses Ziel verfolgt sie vor allem in ihrer Funktion als Autorin, Produzentin und Regisseurin von Stücken wie Richard III. Ein Marathon für vier furchtlose Schauspieler (2017, Bronski & Grünberg Theater) und #werther (seit 2016 auf Tour durch Österreich und Deutschland). Helena lebt, liebt und arbeitet als hoffnungsvolle Optimistin in Wien und London.