Meggie W. Wrightt

Foto von Meggie W. Wrightt / Magdalena Wołłejko

Meggie W. Wrightt / Magdalena Wołłejko

geboren in Warschau
27. Mai 1955

Meggie W. Wrightt / Magdalena Wołłejko ist eine polnische Theater- und Filmschauspielerin, Autorin mehrerer Theaterstücke und anderer literarischer Formen. Sie stammt aus einer berühmten Theaterfamilie und ist schon als Kind auf der Bühne und vor der Kamera gestanden.

Nach der Schauspielausbildung an der Warschauer Theater-Akademie spielte sie in über 20 Produktionen am Theater Kwadrat, einem der führenden Komödientheater Warschaus.

Seit Jahren schreibt sie – unter verschiedenen Pseudonymem – Drehbücher, Monologe, Liedtexte, Erzählungen und Theaterstücke.

Die Komödie Der Club der Hypochonder (Klub hipochondryków), die in der polnischen Hauptstadt Kultstatus erreichte, wurde 15 Jahre lang am Teatr Syrena gespielt. Die drei Hauptrollen übernahmen Stars des polnischen Theaters und Films und die Rolle der Pamela spielte die Autorin selbst.