Verlag

Wer oder was ist Schultz & Schirm.

Herr Schultz, wie kommt es, dass Sie 2014 einen Bühnenverlag gründen? Alles redet von neuen Medien, neuen Formaten …

In Zeiten wie diesen einen Bühnenverlag zu gründen ist heillos anachronistisch und trotzdem tun wir’s, weil die Komödie zeitlos und das Theater völlig zeitlos ist. Weil wir das Theater lieben. Weil wir die Komödie lieben.

Und was sehen Sie als Ihre Schwerpunkte?

Primär Komödie. Ob anarchistisch, anachronistisch, autobiographisch, blutig, burlesk, gesellschaftskritisch, göttlich, grotesk, hysterisch, historisch, laut, leise, rabenschwarz, romantisch, subtil, satirisch, tragisch, zauberhaft, zynisch, frei nach oder selbstentwickelt, mit oder ohne Musik, nach einer Idee, nach einer Kurzgeschichte
von …, so oder anders, immer Komödie.

Wie soll ich das verstehen?

Wir suchen und entwickeln Stoffe für Theaterstücke, begleiten Autorinnen und Autoren in ihrer Arbeit, übersetzen Stücke ins Deutsche und vermitteln diese an Theater, Produzenten und Regisseure.

Wir, das sind:

Helen Zellweger mit Georg Hoanzl und Michael Niavarani
Helen Zellweger mit Georg Hoanzl und Michael Niavarani
(c) Schultz & Schirm / Markus Wache

Helen Zellweger
zellweger.at
(geschäftsführende Gesellschafterin)

Michael Niavarani
niavarani.at
(Gesellschafter)

Georg Hoanzl
hoanzl.at
(Gesellschafter)

Iris Himmlmayr
E-Mail
(Assistenz der Geschäftsführung)

Lisa-Maria Cerha
E-Mail
(Text/Dramaturgie/Entwicklung)

Elfriede Pichler
E-Mail
(Buchhaltung und Finanzen)

Bühnenverlag

hrschultz