Das ist keine Bank

The Bench
von Keir McAllister

Übersetzung von Joachim Brandl, Helen Zellweger

2 H / Uraufführung:
Edinburgh Festival Fringe
1. August 2018
DSE frei

ALEX
Es ist keine Bank. Es war eine Bank, aber sie hat ihre Funktion als Bank transzendiert und eine höhere Bestimmung angenommen.

TOM
Sie sagen mir also, dass das Ding hier keine Bank ist? Diese Sitzgelegenheit aus Holz, die in der Öffentlichkeit aufgestellt wurde, damit die Öffentlichkeit darauf sitzen kann? Das ist keine Bank?

ALEX
Nicht mehr.

Eine schwarze Komödie über die Suche nach einem sicheren Ort in einer bedrohlichen Welt: Tom ist in einer Krise. Sein Leben ist voller Verpflichtungen, die er fürchtet, nicht erfüllen zu können. Nur für fünf Minuten am Tag findet er etwas Trost und Frieden, alleine auf einer einsamen Parkbank.

Alex trauert um seine verstorbene Angie. Die Bank ist sein Ort des Gedenkens. Ein Heiligtum seines Verlustes.

Beide versuchen, ihren Anspruch auf die Parkbank durchzusetzen. Es beginnt ein epischer Konflikt passiver Aggression. Ein Konflikt, der beide verändern wird – und vielleicht endgültig die ewige Frage beantwortet: Wann ist eine Bank keine Bank?

Pressestimmen

“A brilliant job of subverting expectations … a series of very funny twists.” THE SCOTSMAN

“Engages right up until the last.” THE STAGE

“A light-hearted take on the travesty that is life.” FRINGE GURU

Factsheet Das ist keine Bank

Ansichtsexemplar für Theater