Prix Pantheon 2017 für Lisa Eckhart

Foto von Lisa Eckhart

Wir gratulieren Lisa Eckhart zum deutschen Satire-Preis Prix Pantheon in der Kategorie „Frühreif & Verdorben“. Denn „Himmel und Hölle, Komik und Tragik, Mitleid und Spott liegen in den fein ziselierten Texten von Lisa Eckhart ganz nahe beieinander,“ so die Jury.

Auf der Webseite des Prix Pantheon werden Lisa Eckharts „souveräne Bühnenpräsenz und präziser Sprachwitz, schlitzohrige Boshaftigkeit, böse Reime und pointierte Provokationen“ gelobt: „Damit werden Glaube, Liebe, Politik und andere Taschenspielerstreiche liebevoll seziert, bis sich die Tragödie zur Komödie steigert in einem stilistisch unverwechselbaren, dichten und kühnen Kabarettsolo.“ Dies zeigte Lisa Eckhart auch in ihrer Finalperformance.

Wem Eckharts präziser Sprachwitz gefällt, seien ihre Metrischen Taktlosigkeiten ans Herz gelegt.